Turn- und Fechtgemeinde 1878 Köln-Nippes e.V.

  • Schrift vergroessern
  • Normale Schriftgroesse
  • Schrift verkleinern

Weibliche Jugend A

E-Mail Drucken PDF

 

Wir spielen mit der weiblichen Jugend A (01.01.1995 und jünger) in dieser Saison beim Westdeutschen Volleyballverband in der Bezirksliga.

Saison 2013/14:
Ergebnisse und Spielplan der weiblichen Jugend A Bezirksliga 3

 


Trainingszeiten:

Dienstag 18:30 - 20:00 Uhr

Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr

in der Sporthalle Dreikönigsgymnasium Escherstr. 247 (Bilderstöckchen)


Trainerinnen weibliche Jugend A:

Anika Nonn (E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Carolin Köhler (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

 


 

Mannschaft der Saison 2013/14:

a-jugend2013 klein

 

in der vorderen Reihe (von links): Priyanka, Caroline, Natalie, Nathalie

in der hinteren Reihe (von links): Anika, Natascha, Corinna, Svenja, Melina, Carolin

es fehlen: Esra, Pia, Manolya, Yaren, Sabine

 

3. Platz beim Bezirkspokal

Am 22.04.12 hat die A-Jugend am Turnier um den Bezirkspokal Rheinland teilgenommen. Ausrichter des Turniers war der Pulheimer SC. Insgesamt kämpften sechs Mannschaften um den von der Westdeutschen Volleyball Jugend gestifteten Pokal.

Um 11 Uhr ging es nach kurzer Aufwärmphase mit der Vorrunde los. Wir mussten zunächst das 1. Spiel pfeifen. Gegen 12 Uhr ging es für uns dann richtig los. Unser 1. Spiel bestritten wir gegen VC Ratheim. Nach einem knappen 25:23 Sieg im 1. Satz, mussten wir uns im 2. Satz leider geschlagen geben. Dafür drehten wir im 3. Satz aber noch mal richtig auf und souverän mit 15:5 gewonnen!

Gegner des 2. Spiels der Vorrunde war der Gastgeber Pulheimer SC. Nach starker Anfangsphase haben wir im Verlauf leider immer mehr nachgelassen und das Spiel 2:0 verloren. Dank des Sieges im ersten Spiel belegten wir nach der Vorrunde den 2. Gruppenplatz.

Nach der Vorrunde folgte ein Überkreuzvergleich, das heißt wir mussten gegen den Erstplatzierten der anderen Gruppe, SV RW Röttgen, spielen. Wir hatten wieder eine richtig starke Anfangsphase, doch leider waren die Gegner konzentrierter und cleverer als wir, so dass wir das Spiel mit 12:25 verloren.

Wir konnten nun zwar nicht mehr 1. werden und den Pokal für uns gewinnen, wollten uns aber unbedingt den 3. Platz sichern. Im Spiel um Platz 3 war der AVC Köln unser Gegner. Souverän haben wir dieses Spiel mit 25:12 gewonnen!

In einem spannenden und sehr knappen Finale musste sich der Gastgeber Pulheimer SC dem SV RW Röttgen mit 0:2 geschlagen geben.

Das Turnier hat der Mannschaft sehr viel Spaß gemacht und der Zusammenhalt ist durch das gemeinsame Kämpfen und Spielen größer geworden. Der 3. Platz ist der gerechte Lohn dafür!

Unser Team beim Bezirkspokal

jugendA bezirk2012

Hintere Reihe (vlnr): Lara, Maren, Uli, Katharina, Caro, Anika

Vordere Reihe (vlnr): Franzi, Dilara, Vicky

 


 

 

Die A-Jugend, das sind: Alina, Dilara, Franzi, Vicky, Uli, Pamela, Lara, Kathi, Maren, Esther und natürlich die beiden Trainerinnen Carolin und Anika. Seit fast einem Jahr bestehen wir bereits! Wie die Zeit vergeht!

In den letzten 11 Monaten haben wir fleißig trainiert. Zwei Mal pro Woche treffen wir uns in der Sporthalle des DKGs, um in unserer Bezirksliga ganz oben mitzuspielen! Das klappt bisher hervorragend. Wir stehen momentan auf dem 2. Tabellenplatz mit der Tendenz nach ganz oben. Mit diesem Erfolg hatten wir zunächst nicht gerechnet, doch die Mädchen haben sich enorm entwickelt und ihre Leistung stetig steigern können.

Die Spielerinnen sind Woche für Woche mit viel Freude und Ehrgeiz dabei und die Atmosphäre im Team könnte nicht besser sein. Es macht uns Trainerinnen sehr viel Spaß mit den Mädels zu arbeiten. Deshalb hatten wir uns ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für die Mannschaft ausgedacht: ein gemeinsamer Besuch eines Bundesligaspiels der Damenmannschaft von Bayer Leverkusen. Am 21.01. sind wir also nach Leverkusen gefahren, um uns das Spiel Leverkusen gegen Stuttgart anzuschauen und um uns vielleicht das ein oder andere bei den Profis abzugucken!

Nun verbleiben uns noch zwei Spieltage, dann ist unsere erste Saison als A-Jugend schon vorbei. Nach der Saison werden wir am Kreisjugendpokal teilnehmen und hoffentlich den Pokal mit nach Hause bringen können!

Nach den Osterferien müssen uns dann leider drei Spielerinnen aufgrund ihres Alters verlassen. Dafür wird unsere Mannschaft aber durch mehrere Mädchen aus der bisherigen B-Jugend bereichert!

Wir hoffen, dass wir auch in der nächsten Saison wieder viel Spaß und Erfolg miteinander haben werden!

mannschaftsfoto a-jugend

Vordere Reihe: Dilara, Vicky, Franzi, Kathi (v.l.)

Hintere Reihe: Carolin, Pamela, Alina, Lara, Maren, Uli, Anika

 


 

Endlich `ne A-Jugend

 Nach einer langen Zeit ohne die älteste Jugendspielklasse und nach einigen Anlaufschwierigkeiten, haben wir es geschafft.

Seit Mai 2011 gibt es wieder eine weibliche A-Jugend in der Volleyballabteilung.

Schnell fanden sich zwei Freiwillige, die das Traineramt übernehmen wollen.

Schwieriger war es schon eine komplette Mannschaft zusammenzubekommen, eine Halle mit passender Trainingszeit zu finden und Bälle, Netz und Trikots zu organisieren. Es ist noch nicht alles perfekt, aber es kann erst mal losgehen.

In den letzten Jahren mussten die B-Jugendlichen immer direkt in den Damenbereich aufrücken. Dieser Sprung war nicht für alle zu schaffen, so hat die Volleyballabteilung stetig Spielerinnen verloren. Um dieses zu umgehen, wurde jetzt endlich die neue A-Jugend ins Leben gerufen.

Auch ist die II. Damen mit 16 Spielerinnen bereits sehr gut gefüllt. So das der Konkurrenzkampf noch härter ist.

Das Training der A-Jugend wird von Anika Nonn (23) und Carolin Köhler (18) geleitet. Beide sind Spielerinnen der II. Damen. Die beiden motivierten und ehrgeizigen „Coaches“ werden vom Trainer der II. Damen, Sebastian Kleemann (31), unterstützt und beraten.

Bisher sind ungefähr 8 Mädels im Team, also sind noch Kapazitäten vorhanden um neue Spielerinnen aufzunehmen. Leider haben die A-Jugendlichen zurzeit nur einmal in der Woche Training. Und zwar am Donnerstag von 18.30-20.00 im Drei-Königs-Gymnasium. Die bekannte Hallenknappheit in Köln betrifft leider auch dieses Team. Es soll jedoch sobald wie möglich eine weitere Trainingseinheit hinzukommen.

Jetzt muss sich das Trainerduo und die Mannschaft schnell finden und festigen und bis zum Sommer anständig trainieren. Damit es im Herbst dann voll losgehen kann, wenn es mit der neuen Saison losgeht. Wenn noch ein Sponsor oder Unterstützer sich beteiligen möchte – meldet euch bitte !

Viel Erfolg für die Coaches und das Team!

„ Der Ball muss fliegen“

Sie sind hier: